Filialschließung: Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz

Filialschließung positiv kommunizieren

Auf Grund des geänderten Nutzungsverhaltens der Kunden hat sich die Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz zur Optimierung Ihres Geschäftsstellennetzes entschlossen. Mit dem aufmerksamkeitsstarken Leitmotiv von FFE media ist es der Raiffeisenbank gelungen, das Thema  Filialschließung auf eine positive Weise zu kommunizieren. Es werden dabei die Vorteile der neuen Kompetenzzentren betont, in denen sich künftig das Know-How der Raiffeisenbank ballt. Das Motiv wurde sowohl für Plakate und Anzeigen sowie die interne Kommunikation adaptiert.

Sie planen die Schließung oder Zusammenlegung von Geschäftsstellen?
Gern entwickeln wir für Sie ein passendes Leitmotiv. Sprechen Sie mit uns!

Filialschließung als Chance

In den Medien wird über die stetig fortlaufende Filalschließung von Sparkassen und Volksbanken immer wieder kritisch berichtet. Emotional aufgeladen wird die Diskussion, wenn die Filiale vor der eigenen Haustür schließt. Hier lohnt es sich zum Beispiel in ein Web-Monitoring zu investieren und die Stimmung online genau zu beobachten, um regulierend eingreifen zu können. Gelingt die Kommunikation auf Augenhöhe, können Imageschäden vermieden und verärgerte Kunden zu begeisterten Fans gemacht werden.

Projekt teilen:

IHR INDIVIDUELLES ANGEBOT ERHALTEN SIE BEI:
Stephanie Thun

Stephanie Thun


  • Institut:Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz eG
  • Information:
    • Bildbearbeitung und Retusche
    • Grafische Gestaltung und Layout
    • Organisation und Abwicklung Druckproduktion
    • Reinzeichnung und DTP-Realisation für den Druck
    • Textredaktion und Lektorat
  • Kategorie:
  • Projekt teilen: