Fusionscheck

Fusionscheck für Ihr Institut

Nutzen Sie jetzt den Fusionscheck von FFE media. Ihr Institut ist dabei, zu fusionieren, um finanztechnisch Synergien in der Region freizusetzen? Großartig! Doch wo setzen Sie die Kommunikationsschwerpunkte für dieses komplexe Vorhaben? Wie überzeugen Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter? Unser Fusionscheck hilft Ihnen beim Beantworten dieser und weiterer Fragen. Der Fusionscheck wurde auf Basis unserer Erfahrungen bei der Begleitung von Fusionen von Genossenschaftsbanken und Sparkassen entwickelt. In die Entwicklung des Fusionschecks sind unsere vielfältigen Erfahrungswerte aus kommunikativer und organisatorischer Sicht ebenso wie die Erkenntnisse aus der Auswertung der erfolgten Fusionen eingeflossen. Nach der Durchführung wird Handlungsbedarrf sichtbar und konkret, aber bereits gut abgedeckte Themen werden durch den Check bestätigt.

Neue Herausforderungen

Banken und Sparkassen stehen besondere Herausforderungen bevor. Die anhaltende Niedrigzinsphase wird kurz- und mittelfristig nicht überwunden, der Kostendruck wird weiter wachsen. Steigende Immobilien-, Personal- und Energiekosten sowie Mehrausgaben in der Offline-Beratung durch neue Vorschriften zum Schutz der Sparer machen den Betrieb noch teurer als bisher. Auch die Wachstumsraten im bilanziellen Kundengeschäft befinden sich in einem langfristigen Abwärtstrend. Es wird zunehmend schwerer, Marktanteile im klasssichen Kerngeschäft mit Krediten und Konten zu verteidigen. Zudem drängen branchenfremde Wettbewerber und neue Unternehmen auf den Markt und graben an der Kunden-Substanz der Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Um Kosten- oder Marktsynergien effizient nutzen zu können, sind für viele Institute Umstrukturierungen oder Fusionen unabdingbar. So hat sich seit 1990 die Zahl der Sparkassen von 771 auf 413 reduziert (Stand: 2015).

Wir analysieren Ihre bisherigen Maßnahmen und geben Ihnen konkrete Hinweise für das weitere Vorgehen. Natürlich bieten wir Ihnen auch gerne das Monitoring Ihrer Fusionskommunikation in digitalen Medien an. Damit ermöglichen wir Ihnen, über Probleme und Chancen in der Wahrnehmung und Diskussion der Fusion in der Region den Überblick zu behalten.

Folgende Aspekte nehmen wir beim Fusionscheck unter die Lupe:

  • Corporate Design/Corporate Identity
  • Marketing und Vertrieb
  • Anspruchsgruppe Mitarbeiter
  • Digitalisierung
  • Anspruchsgruppe Kunden
  • Anspruchsgruppe Öffentlichkeit

Projekt teilen:

IHR INDIVIDUELLES ANGEBOT ERHALTEN SIE BEI:
Stephanie Thun

Stephanie Thun


Wir testen, ob Ihre Kommunikation zur Fusion optimal aufgestellt ist.