Guerilla-Kampagne: Schließung Konkurrenzfiliale

Guerilla-Kampagne zur Schließung einer Konkurrenzfiliale

Unter dem Motto „Wir bereiten Ihnen einen warmen Empfang“ führte die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin eine aufmerksamkeitsstarke Guerilla-Kampagne durch.

Ende Dezember 2016 platzierten wir ein mobiles Großplakat der Sparkasse direkt vor der Filiale der Deutschen Bank in Wittstock. In den sozialen Netzwerken wurde die Aktion heiß diskutiert. Auch offline schlug die Kampagne ein. So widmete das Handelsblatt der Aktion und ihrer Bedeutung eine Seite. Ziel war es, die bereits seit einiger Zeit bekannte Filialschließung mit hohem Werbedruck zum Stadtgespräch zu machen.

Am Markttag verteilten unsere Coffee-Walker auf dem Marktplatz in Wittstock bei frostigen Temperaturen heißen Kaffee an die dankbaren Passanten. So präsentierten sich die Berater besonders persönlich und nahbar. Die Aussage „Wir bereiten Ihnen einen warmen Empfang!“ wurde erlebbar gemacht. Das FFE media-Kamerateam sprach mit den Wittstockern über die Schließung der Deutschen Bank und das Bekenntnis der Sparkasse zum Standort Wittstock. Die Passanten wurden so zu glaubwürdigen Testimonials für das Institut. Das Video wurde über die sozialen Medien in Wittstock gestreut und erreichte 12.000 Aufrufe.

Unser Promotion-Team verteilte an stark frequentierten Plätzen in Wittstock Flyer und Schoko-Herzen an die wartenden Anwohner und Berufspendler. In den Flyern präsentierte sich das kompetente Team am Standort Wittstock.

Ein Hauswandbanner an der Filiale in Wittstock unterstrich die Botschaft der Sparkasse: „Wir bereiten Ihnen einen warmen Empfang!“. So wurde die Botschaft dauerhalft im Stadtbild platziert – emotional und ohne Mediakosten.

Sie sind auf der Suche nach einer individuell auf Sie zugeschnittene Guerilla-Kampagne in Ihrer Region? Sie möchten durch frischen Content und freche Werbebotschaften Aufmerksamkeit generieren? FFE media steht Ihnen zur Seite und entwickelt für Sie passgenaue Lösungen! Sprechen Sie uns an!

Projekt teilen:

IHR INDIVIDUELLES ANGEBOT ERHALTEN SIE BEI:
Stephanie Thun

Stephanie Thun