Maxipostkarte: Jugendliche

Kundeninformation mit Maxipostkarte zum Multikanal-Banking

Mit einer aufmerksamkeitsstarken Maxipostkarte hat die Sparkasse Mittelfranken-Süd ihre junge Zielgruppe direkt in ihrer Lebenswirklichkeit abgeholt. „Zuhause ist, wo das Wlan sich automatisch verbindet“: Mit diesem frechen Slogan ging die bayerische Sparkasse in die Kommunikationsoffensive und bewarb ihre Angebote rund um das Multikanal-Banking.

Ziel war es, junge Kunden über die Vorzüge von Kwitt, paydirekt und weiteren Gadgets zu informieren und so die Nutzungszahlen zu steigern. Aber auch der Imageaspekt sollte nicht zu kurz kommen, getreu dem Motto: Banking zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Kunden- und Serviceorientierung

Multikanal-Banking ist zu dem Schlagwort unserer Zeit geworden. Kunden wollen nicht nur einen Kommunikationsweg zu Ihrer Bank nutzen. Vielmehr wünschen sie sich Selbstbestimmtheit in der Art und Weise, wie sie mit ihrem Kreditinstitut in Kontakt treten. Ob Online- oder Mobile-Banking, Berater-Chat oder der klassische Serviceschalter: Zeitgemäße und kundenorientierte Häuser bieten mehr als nur den einen Kanal an und überzeugen den Kunden mit Serviceorientierung.

Informieren auch Sie Ihre Kunden über das vielfältige Multikanalangebot Ihres Instituts. Mit dem frischen Design sorgt die übergroße Postkarte garantiert für Aufmerksamkeit für Ihre Botschaft: Dank des mobilen Angebotes Ihrer Sparkasse oder Genossenschaftsbank sind Sie immer und überall mit dabei.

Projekt teilen:

IHR INDIVIDUELLES ANGEBOT ERHALTEN SIE BEI:
Stephanie Thun

Stephanie Thun


  • Institut:Sparkassen und Genossenschaftsbanken
  • Information:
    • Grafische Gestaltung und Layout
    • Organisation und Abwicklung Druckproduktion
    • Reinzeichnung und DTP-Realisation für den Druck
    • Sicheres Daten-Handling
    • Strategische Beratung und Produktentwicklung
    • Textredaktion und Lektorat
  • Kategorie:
  • Projekt teilen: